Datumsmenü

OSC-Athletin Alyssa Tagbo ist Deutsche Meisterin im Mehrkampf

Bei den diesjährigen Deutschen Jugendmeisterschaften am 24. und 25 August 2018 in Wesel erkämpfte sich Alyssa Tagbo (W15) mit herausragender Punktzahl den Titel im Siebenkampf

Die OSC-Wettkämpferin zeigte an beiden Tagen mit insgesamt 4084 Punkten einen herausragenden Siebenkampf. Beeindruckend dabei, dass sie es sich leisten konnte, in ihrer Parade-Disziplin, dem Weitsprung, auf Spitzenweiten, wie in den vorangehenden Wochen gezeigt, zu verzichten. Mit 5,77 m im Weit-, 1,67 m im Hochsprung, mit 13,52 m im Kugelstoßen und 38,36 m im Speerwurf sowie 12,77 sec im 100-Meter-, und 12,31 sec im Hürdenlauf und abschließenden 2:28,39 im 800-Meter-Lauf setzte sie sich im starken Konkurrentinnenfeld durch und wurde mit der zweitbesten jemals in dieser Altersklasse erreichten Punktzahl Deutsche Meisterin im Mehrkampf.

Dass der OSC 04 Rheinhausen natürlich glücklich und stolz ist, ein solches Talent gepflegt und in seinen Reihen zu haben, versteht sich von selbst. Genauso entspricht es dem Lauf sportlicher Dinge, dass Alyssa Tagbo aufgrund professioneller Förderung nun den Verein wechselt und zukünftig für den TV Gladbeck startet. Vieles deutet darauf hin, dass sie ihr Potential längst noch nicht ausgeschöpft hat und ihr sportlicher Weg sie national und bestimmt auch international weiter nach oben führt. Da sind natürlich alle OSC-Herzen dabei, alle OSC-Daumen gedrückt und dabei sollte nicht vergessen werden, dass der „kleine“ OSC mit seiner lockeren familiären Atmosphäre unter der Leitung von vor allem Trainer Klaus Laur diesen Grundstein für eine hoffentlich schöne sportliche Karriere gelegt hat.

Fragen?

Unsere Anrufbeantworter ist rund um die Uhr geschaltet +49 (0) 2065 4119908 oder   Kontakt